9 Mrz 2017 | No Comment

Am 06.03.2017 hat sich die Koalition auf die Anhebung der Schwelle zur Sofortabschreibung für sog. GWG (geringwertige Wirtschaftsgüter) geeinigt. Der bisherige Wert von 410 Euro soll zukünftig auf 800 Euro angehoben werden. Die neue Schwelle soll ab dem 01.01.2018 gelten. Lesen Sie zu diesem Thema auch die Pressemitteilung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

Finanzgericht Münster: Pressemitteilung Nr. 10 vom 15.07.2016
Mit Urteil vom 18. Mai 2016 (Az. 10 K 2790/14 E) hat der 10. Senat des Finanzgerichts Münster entschieden, dass der Splittingtarif nur für …

FG-Urteile

18 Jul 2016 | No Comment

Elektronische Registrierkassen müssen künftig über eine zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung verfügen. Das hat das Bundeskabinett am 13. Juli 2016 mit dem „Entwurf eines Gesetzes zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen“ …

Gesetzgebung

13 Jul 2016 | No Comment

Gegen die Stimmen der Opposition hat der Bundestag am 12. Mai den Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens (18/7457) in der vom Finanzausschuss geänderten Fassung (18/8434) angenommen.\r\n
\r\n
Danach müssen Steuererklärungen …

Gesetzgebung

17 Mai 2016 | No Comment

Das BMF hat zur lohnsteuerlichen Behandlung von unentgeltlichen oder verbilligten Mahlzeiten der Arbeitnehmer ab Kalenderjahr 2016 Stellung genommen (BMF, Schreiben v. 09.12.2015 – IV C 5 – S 2334/15/10002).\r\n
Mahlzeiten, die …

BMF-Schreiben

30 Dez 2015 | No Comment

Neues BMF Schreiben vom 10.11.2015 ( IV C 4 – S 2296-b/07/0003)\r\n
Im Einvernehmen mit den obersten Finanzbehörden der Länder gilt zur Anwendung der Steuerermäßigungsregelung des § 35a EStG auf …

BMF-Schreiben

11 Nov 2015 | No Comment

Das BMF hat mit Schreiben IV C 5 – S 2332/15/10001 vom  14. Oktober 2015 die ab dem 01.01.2015 geltenden Neuregelungen zur lohn- und umsatzsteuerlichen Behandlung von Betriebsveranstaltungen veröffentlicht. Das Schreiben …

BMF-Schreiben

16 Okt 2015 | No Comment